Handball Zwangspause für die Handballer

Die Handballer legen eine Pause ein. Am Donnerstagmorgen hat der Handball-Verband-Niedersachsen (HVN) die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb bis zum 31. Dezember einzustellen.
02.12.2021, 17:14
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Was bereits zu befürchten war, ist nun eingetroffen: Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) hat den Spielbetrieb in der Saison 2021/22 aufgrund der aktuellen Pandemielage mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Nur in den Oberligen der B- sowie C-Jugend wird an diesem und am darauffolgenden Wochenende aufgrund von Sichtungen und der Meldung zur Deutschen Meisterschaft noch gespielt. Das ist das Ergebnis einer Onlineumfrage unter den Mitgliedsvereinen, die sich mit Ausnahme der B- und C-Jugend in allen Ligen mehrheitlich für eine Unterbrechung ausgesprochen haben. „Das Votum unserer Vereine war eindeutig, sodass wir eine leichte Entscheidung zu treffen hatten“, sagt HVN-Präsident Stefan Hüdepohl.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren