Unfall auf A 29 Lkw-Fahrer übersieht Transporter

Bei einer Kollision auf der A 29 im Bereich der Gemeinde Hatten ist am Mittwoch ein 24-jähriger Mann verletzt worden.
30.06.2022, 14:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lkw-Fahrer übersieht Transporter
Von Kerstin Bendix-Karsten

Erheblicher Sachschaden ist am Mittwoch auf der Autobahn 29 im Bereich der Gemeinde Hatten bei einem Unfall entstanden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 64-jähriger Lkw-Fahrer aus Emstek gegen 16.20 Uhr mit einem Sattelzug in Richtung Oldenburg und scherte zwischen der Anschlussstelle Sandkrug und dem Kreuz Oldenburg-Ost zum Überholen aus. Dabei übersah er den Kleintransporter eines 24-Jährigen. Es kam zur Kollision auf dem linken Fahrstreifen, bei der der 24-Jährige leicht verletzt wurde. Zur Behandlung brachte ihn ein Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Der Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 28.000 Euro. Ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Sandkrug war mit drei Fahrzeugen und 22 Kräften an der Unfallstelle im Einsatz. Bis zur Bergung des Transporters musste der Überholfahrstreifen gesperrt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+