Patientenmörder Högel Zeugen mit trüber Erinnerung

Ehemalige Kolleginnen und Kollegen von Patientenmörder Niels Högel sollen dem Gericht helfen, eine mögliche Schuld der Klinik-Vorgesetzten zu klären. Doch ihre Erinnerungen bleiben oft trüb.
23.06.2022, 20:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Zeugen mit trüber Erinnerung
Von Katia Backhaus

Er erinnert sich noch gut, wie seine Kollegin nach dem Vorfall eine Blutprobe bei Dieter M. nahm und er losging, um nach verdächtigen Ampullen im Mülleimer zu suchen. Und welche fand. Im Juni 2005 flog der Patientenmörder Niels Högel auf, und Krankenpfleger Stephan K. war ganz nah dran. K., ehemals ein enger Freund Högels, trat in dieser Woche als Zeuge vor dem Oldenburger Landgericht auf. Die Kammer versucht seit Februar, die Rolle der damals Verantwortlichen an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst aufzuklären. Nun sollten ehemalige Oldenburger Beschäftige berichten, wie damals die Stimmung war, was geredet wurde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren