Seehausener Osterfeuer fällt aus Dorfgemeinschaft in der Coronapause

Das Vereinsleben der Dorfgemeinschaft Seehausen ruht pandemiebedingt. Osterfeuer und Jahreshauptversammlung entfallen, die Mitgliederbeiträge werden trotzdem eingezogen für Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus.
01.04.2021, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Undine Mader

Grasberg. Normalerweise würden jetzt die Vorbereitungen für das Seehauser Osterfeuer laufen. Doch wie überall im Landkreis fällt es aus. Die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Seehausen, Andrea Scharringhausen, nennt es eine der größten und wichtigsten Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft, bei der auch immer Geld für den Verein und anstehende Arbeiten am und im Dorfgemeinschaftshaus eingenommen werde. Diese Rücklagen brauche es auch ohne Osterfeuer. Der Verein habe daher entschieden, die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2021 trotzdem einzuziehen.

Die letzte große Veranstaltung der Dorfgemeinschaft Seehausen liegt über ein Jahr zurück. Im Januar 2020 fand der Kohlspaziergang mit anschließendem gemeinsamen Kohlessen im Dorfgemeinschaftshaus statt. Danach wurden alle Veranstaltungen coronabedingt abgesagt. Abgesehen von einem kurzen Intermezzo mit Line Dance und Zeichnen im Herbst hat sich daran nichts geändert. So teilt die Vorsitzende nunmehr auch mit: „Die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Seehausen fällt in diesem Jahr aufgrund der allgemein bekannten Situation aus.“

Damit das Vereinsleben trotzdem weiter lebt, treffe sich der Vorstand online. Zudem wurden alle Mitglieder der Dorfgemeinschaft sowie alle Bewohner der Seehauser Straße per Dorfzettel „über die aktuellen Geschehnisse und Ideen für die Zukunft informiert“. Scharringhausen hofft, dass sich die Gemeinschaft noch in diesem Jahr wieder treffen könne. Genügend Ideen jedenfalls gebe es, wie beispielsweise ein Wintergrillen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+