VSK Osterholz-Scharmbeck Verfolgerduell in Hülsen: Es steht viel auf dem Spiel

In der Auswärtspartie des VSK Osterholz-Scharmbeck in Hülsen geht es nicht nur um die Qualirunden-Meisterschaft, sondern auch um die Rolle des ersten Verfolgers.
17.03.2022, 14:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Verfolgerduell in Hülsen: Es steht viel auf dem Spiel
Von Tobias Dohr

Bezirksliga 3: Thorsten Westphal hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er durchaus auch Wert auf die Qualirunden-Meisterschaft legt. Auch wenn längst feststeht, dass sein Team als Verfolger des mindestens sieben Punkte enteilten FC Hambergen in die Aufstiegsrunde gehen wird, sagt der Trainer des VSK Osterholz-Scharmbeck: "So ein erster Platz ist immer gut für das Selbstvertrauen." Mit einem Sieg im Auswärtsspiel beim SV Vorwärts Hülsen wäre dieser erste Platz erreicht. Im Falle eines Unentschiedens wären es jedoch schon neun Zähler Rückstand für den VSK und Hülsen auf die "Zebras". Es geht also nicht nur um die Qualirunden-Meisterschaft, sondern auch um die Rolle des ersten Verfolgers.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren