ÖPNV-Angebot Jugendticket löst Vorfreude aus

Ab 1. August 2022 soll es im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen ein Jugendticket geben: verbundweit und altersunabhängig gültig für Schüler, Azubis und Bufdis. Die Osterholzer Kreispolitik ist begeistert.
11.06.2021, 15:32
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Jugendticket löst Vorfreude aus
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) bereitet die Einführung eines verbilligten Jugendtickets zum 1. August 2022 vor. Das bestätigte die Osterholzer Kreisverwaltung jetzt im Verkehrsausschuss des Kreistags. Das Ticket soll altersunabhängig für Schüler, Bufdis und Azubis gelten und im Jahresabo nicht mehr als 360 Euro kosten. Der entscheidende Beschluss der Mitgliedskommunen im VBN-Zweckverband wird Mitte Dezember erwartet. Doch schon jetzt feiern die Osterholzer Kreistagfraktionen das verbundweite Jugendticket als einen Meilenstein, selbst wenn der Monatspreis am Ende ein Stück über 30 Euro liegen dürfte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren