Kritische Infrastruktur Achim bleibt einsatzbereit

Trotz steigender Inzidenz ist die kritische Infrastruktur in der Stadt Achim und im Landkreis Verden bislang nicht gefährdet. Doch zuletzt wurde es eng in einigen Bereichen.
09.01.2022, 16:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Felix Gutschmidt

Daniel Moos klopft auf Holz. Bisher, sagt Achims erster Stadtrat, sei die kritische Infrastruktur in der Stadt voll einsatzbereit. Zu den befürchteten Krankheitsausfällen durch die rasante Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus ist es bislang nicht gekommen. Auch im Kreishaus in Verden sind alle Ressorts einsatzfähig. Allerdings räumt Gunnar Keller, Leiter des Fachdienstes Personal und Organisation, ein, dass er zuletzt ein bisschen improvisieren musste.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren