Warnung der Polizei Doppelmord in Fischerhude ruft Betrüger auf den Plan

Der vor wenigen Tagen geschehene Doppelmord in Fischerhude ruft nun Betrüger auf den Plan. Die Polizei warnt vor Telefonanrufen angeblicher Beamter.
02.01.2022, 16:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Doppelmord in Fischerhude ruft Betrüger auf den Plan
Von Marius Merle

Nach dem Doppelmord in Fischerhude, der sich am 28. Dezember ereignet hat (wir berichteten), versuchen offenbar perfide Betrüger, die sich als Polizeibeamte ausgeben, die Verunsicherung in der Bevölkerung weiter zu schüren und sie sich möglicherweise zunutze zu machen. Davon berichteten die Beamten am Sonntagnachmittag. Ein 85-jähriger Mann erhielt demnach am Sonntagmittag einen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten und seines Kollegen, die sich als Ermittler des "Raubdezernats" ausgaben und erklärten, dass es sich bei dem zweifachen Tötungsdelikt um einen Raubüberfall gehandelt habe und nun eine Liste mit Namen aufgetaucht sei, auf der weitere Namen von potenziellen Opfern stünden, die als nächstes überfallen werden sollten. Bevor es zu weiteren Anweisungen kam, beispielsweise die im Haus befindlichen Wertgegenstände an Polizeibeamte zu übergeben, wurde das Telefonat beendet.

Lesen Sie auch

Die wegen des Tötungsdeliktes bei der Polizeiinspektion Verden/Osterholz eingerichtete Mordkommission nimmt diesen Vorfall zum Anlass, um folgendes klarzustellen: "Die bislang geführten Ermittlungen deuten nicht auf ein Raubmotiv respektive eine geplante Raubserie hin. Eine Liste mit potenziellen weiteren Opfern gibt es nicht."

In Zusammenhang mit dem zweifachen Tötungsdelikt war ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 64-Jährige, der sich am Tag nach der schrecklichen Tat selbst gestellt hatte, befindet sich laut Polizei weiter in Untersuchungshaft. Hinweise auf etwaige Mittäter gebe es nicht. Anrufe jeglicher Art wie der beschriebene werden von der Polizei nicht getätigt. Im Zweifel ist die Polizeiinspektion Verden/Osterholz für Nachfragen jederzeit unter der Telefonnummer 0 42 31/ 80 60 zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+