Fußball FC Verden 04 fährt einen Kantersieg ein

Der FC Verden 04 hat das erste Testspiel der laufenden Vorbereitung deutlich für sich entschieden. Die Reiterstädter schenkten dem SV Werder Bremen III ein halbes Dutzend Tore ein.
23.01.2022, 17:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FC Verden 04 fährt einen Kantersieg ein
Von Maurice Reding

Die Landesliga-Fußballer des FC Verden 04 befinden sich mitten in der Vorbereitung auf die Meisterrunde. Den finalen Feinschliff wollen sich die Reiterstädter in mehreren Testspielen holen. Den Auftakt bildete die Begegnung beim SV Werder Bremen III. In der Hansestadt zeigte sich die Elf von Frank Neubarth in guter Frühform. Mit 6:0 (4:0) gewannen die Verdener die Partie gegen den Bremen-Ligisten.

Frank Neubarth war mit dem ersten Spiel nach zwei Monaten Pause zufrieden. „Das war das erste Spiel nach langer Pause. Die Jungs haben sich gut bewegt und schöne Tore gemacht. Für den Aufgalopp war das sehr gut“, lobte der Coach des FCV seine Mannschaft. Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden. Nach der frühen Führung durch Thomas Celik (6.) schnürte Kevin Brandes einen Doppelpack (16./28.). Nick Zander erhöhte noch vor der Pause auf 4:0 für die Gäste aus der Reiterstadt (38.).

Im zweiten Durchgang schraubten der eingewechselte Moritz Schmökel (60.) und Thomas Celik mit seinem zweiten Treffer in Minute 83 das Ergebnis auf 6:0 in die Höhe. Die Verdener mussten zwar auf ihre etatmäßigen Angreifer Jonas Austermann und Robert Posilek verzichten, doch „die anderen haben es ordentlich gemacht“, sagte Neubarth. Nach dem Seitenwechsel feierte Neuzugang Elias Deblitz sein Debüt. Der Verteidiger war im Dezember vom Regionalligisten FC Oberneuland nach Verden gewechselt. „Er hat es gut gemacht“, fand Neubarth lobende Worte für den 19-Jährigen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+