Fußball

Werder-Allstars kommen nicht zum FC Verden 04

Und wieder eine Absage wegen der Pandemie. Diesmal ist das Freundschaftsspiel zwischen dem FC Verden 04 und den Allstars des SV Werder Bremen betroffen.
27.07.2021, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werder-Allstars kommen nicht zum FC Verden 04
Von Florian Cordes
Werder-Allstars kommen nicht zum FC Verden 04

Kult-Stürmer Ailton war dabei, als die Werder-Allstars im Juni 2016 auf den FC Verden 04 getroffen sind.

Björn Hake

Die Vorfreude war bei allen Beteiligten groß, doch nun kommt die Enttäuschung: Der Fußball-Landesligist FC Verden 04 wird in diesem Sommer nicht im Stadion am Berliner Ring auf die Allstars des SV Werder Bremen treffen. Eigentlich sollte das Freundschaftsspiel am 18. August in der Reiterstadt steigen. Der Grund für die Absage ist die Corona-Pandemie.

"Die Inzidenzzahl im Kreis Verden steigt langsam wieder. Wir befürchten, dass sie bis zu dem Spiel über 35 liegt und wir dann nur noch 250 Zuschauer ins Stadion lassen dürften", erklärte Nicolas Brunken, Sportlicher Leiter des FCV. "Das würde dem Event nicht gerecht werden. Zudem müssten wir für das Hygienekonzept zu viel beachten. Wir wollen kein Risiko eingehen, dass sich viele Menschen anstecken."

Bereits im Juni 2016 waren die Allstars der Bremer an der Aller zu Gast. Der nun ausgefallene Besuch solle aber auf jeden Fall nachgeholt werden. "Das Spiel soll nun stattfinden, wenn die Pandemie überwunden ist. Denn es soll auch den gebührenden Rahmen bekommen", sagte Nicolas Brunken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+