Fußball Kreisliga Gürlich künftig beim FC Verden 04 II

Mit dem TSV Dauelsen hat Julian Gürlich in dieser Saison den Klassenerhalt verpasst. Dennoch spielt er weiterhin in der Kreisliga. Der Stürmer wechselt zum FC Verden 04 II.
03.06.2019, 18:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Verden. Fußball-Kreisliga FC Verden 04 II präsentiert einen Zugang für die Saison 2019/2020. Vom abgestiegenen TSV Dauelsen hat Julian Gürlich seine Zusage beim Vizemeister gegeben. „Wir pflegen schon länger einen guten Kontakt zu Julian“, freute sich Oliver Rozehnal, dass es mit der Verpflichtung des Stürmers geklappt hat.

Der FC-Coach ist von der Leistung seines neuen Angreifers restlos überzeugt. „Julian wird uns definitiv weiterhelfen. Seit mehreren Jahren stellt er seine Klasse immer wieder unter Beweis und hat in seinen 104 Einsätzen in der Liga 68 Treffer für Dauelsen erzielt. Mit seinen 25 Jahren ist Julian im besten Alter eines Fußballers.“ Auch in der vergangenen Serie zählte Gürlich zu den treffsichersten Angreifern der Liga. Er erzielte 15 Treffer für den Tabellenvorletzten und damit fast die Hälfte der 36 Dauelser Saisontore.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+