Herbstkunsttage in Verden Bilderreise mit sausenden Planeten

Die Herbstkunsttage Verden mit einer Show des Beleuchtungskünstlers Michael Suhr sind eröffnet. Bis zum 18. November ist der Lichterzauber alle 40 Minuten zu sehen.
09.11.2021, 14:57
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ehrlich

Die Videoprojektion beginnt mit einer Kerze, deren Flamme langsam erblüht und ihr warmes Licht entfaltet. Nun beginnt eine kunstvoll inszenierte Bilderreise, die den Betrach­ter auch in den nächsten Tagen mitnimmt auf einen zauberhaften Flug über Baumwipfel und Meereswogen bis in die Tiefen eines von regenbogenbunten Fi­schen bevölkerten Korallenriffs. Man sieht den Mond im Zeitraffer aufge­hen, reist zu den Planeten und immer weiter quer durch das Weltall, während die Sterne wie ein Mückenschwarm vor­übersausen. Auch ein Flugzeug- und ein Raketenstart sind zu beobachten, man reist mit Tunnelblick durch einen endlos langen steinernen Kanal, sieht Zahnräder ihren mechanischen und doch so ästheti­schen Reigen tanzen. Aus einer kreiselnden Blende sprühen energiegeladene Farbwirbel wie bei einem Feuerwerk, und feiner weißer Rauch steigt gegen den schwarzen Abendhimmel auf. Doch am allermeisten fasziniert das phosphoreszierende Leuchten der Nordlichter. Vierzig Minuten voll Schönheit und Wunder können ein Bewusstsein für einen Reichtum vermitteln, der nicht mit Geld zu kaufen ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren