Handball Jugend-Bundesliga HSG Verden-Aller empfängt zum Auftakt den HC Bremen

Am 11. September beginnt für die HSG Verden-Aller das Abenteuer in der Beletage des deutschen Jugendhandballs. Zum Auftakt steht für die Verdener zu Hause das Derby gegen den HC Bremen an.
24.08.2021, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HSG Verden-Aller empfängt zum Auftakt den HC Bremen
Von Florian Cordes

Die männliche A-Jugend der HSG Verden-Aller wird ihr allererstes Spiel in der Jugendhandball-Bundesliga vor dem eigenen Publikum austragen. Das geht aus dem Spielplan hervor, der jetzt auf der Internetseite des Deutschen Handballbundes (DHB) veröffentlicht wurde. Demnach empfängt das Team von HSG-Trainer Sascha Kunze zum Auftakt am 11. September den HC Bremen. Angepfiffen wird das Derby um 16 Uhr.

In der Vorrunde, die als Einfachrunde ausgespielt wird, haben die Verdener noch ein zweites Heimspiel vor der Brust: Am Sonnabend, 25. September, geht es gegen den Nachwuchs des HSV Hamburg. Diese Partie beginnt ebenfalls um 16 Uhr. Darüber hinaus muss die Kunze-Crew auswärts beim THW Kiel (18. September, 16 Uhr), bei der JSG HLZ Ahlen (2. Oktober, Uhrzeit noch offen) sowie bei der HSG Handball Lemgo (10. Oktober, 17 Uhr) antreten.

Pandemiebedingt treten in der Spielzeit 2021/2022 nicht 40 Teams in der Jugend-Bundesliga an, sondern 48 Mannschaften. Diese werden in der Vorrunde auf acht Sechsergruppen aufgeteilt. Eine Auslosung hat ergeben, dass die HSG Verden-Aller in der Gruppe zweimal zu Hause sowie dreimal auswärts antreten muss. Auf mehr Auftritte in der Aller-Weser-Halle darf sich das Team in der Hauptrunde freuen, in der vom DHB Hin- und Rückspiele angesetzt werden. In die Hauptrunde A ziehen die beiden jeweils Gruppenbesten der acht Vorrundenstaffeln ein, in die Hauptrunde B alle anderen Teams.

Während letztere Hauptrunde in vier Achtergruppen aufgeteilt wird, soll es in Runde A deren zwei geben. Zudem sind diese 16 Teams schon für das anschließende Sechzehntelfinale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Aus der Hauptrunde B lösen die Klubs, die in ihrer Gruppe die Plätze eins bis vier belegen, ebenfalls das Ticket für die K.o.-Runde. Für die Mannschaften auf den Rängen fünf bis acht wird die Saison nach der Hauptrunde zu Ende sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+