Jugendhandball-Bundesliga HSG Verden-Aller fährt locker zum letzten Vorrundenspiel

Das fünfte Spiel in der Vorrunde steht für die HSG Verden-Aller an. Den Abschluss absolviert das Team bei der HSG Handball Lemgo. Während Verden befreit aufspielen kann, steht der Gegner unter Druck.
07.10.2021, 15:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Noch einmal eine gute Partie abliefern und sich dann auf die nach den Herbstferien beginnende Hauptrunde B vorbereiten – mit diesem Vorhaben fährt der Jugendhandball-Bundesligist HSG Verden-Aller am letzten Spieltag der Vorrunde zur HSG Handball Lemgo.

Nach einer deutlichen Niederlage gegen den HSV Hamburg (24:32) droht der kommende Gegner den fast sicher geglaubten Einzug in die Hauptrunde A der besten 16 Teams zu verpassen. Im direkten Vergleich mit dem THW Kiel und dem HSV könnte das schlechtere Torverhältnis dem Nachwuchs aus dem Lipperland einen Strich durch die Rechnung machen. "Wir fahren da ganz locker hin. Phasenweise haben wir Kiel und den HSV geärgert, warum soll uns das nicht auch in Lemgo gelingen", gibt sich Verdens Trainer Sascha Kunze entspannt. Den Druck habe der Gegner, betont er. "Die dürfen sich keinen Ausrutscher erlauben."

Fest steht bereits, dass es in der nächsten Runde noch zweimal ein Wiedersehen mit dem HC Bremen und der JSG HLZ Ahlen geben wird. Aus der Gruppe A kommen als Gegner der VfL Horneburg, der MTV Lübeck, der HC Empor Rostock und die TSG Altenhagen-Heepen hinzu.

Anpfiff: Sonntag um 17 Uhr in Lemgo

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+