Jugendfußball JFV Verden/Brunsbrock kassiert hohe Niederlage gegen Spitzenreiter

Nach dem Tabellenzweiten MTV Treubund Lüneburg mussten die A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock beim nächsten Topteam der Niedersachsenliga antreten. Gegen den JFV A/O/B/H/H setzte es eine 0:6-Pleite.
11.10.2021, 15:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
JFV Verden/Brunsbrock kassiert hohe Niederlage gegen Spitzenreiter
Von Maurice Reding

Die A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock hatten in der Fußball-Niedersachsenliga eine schwere Aufgabe vor der Brust. Für die Mannschaft von Trainer Felix Meyer ging es zum Tabellenführer JFV A/O/B/H/H. Nach der 1:7-Niederlage beim Tabellenzweiten MTV Treubund Lüneburg in der Vorwoche setzte es erneut eine hohe Pleite gegen ein Topteam der Staffel Lüneburg/Weser-Ems. Die Verdener verloren mit 0:6 (0:4). „Es ist ein deutlicher Ausgang, der in der Höhe verdient ist“, sagte Felix Meyer.

Seine Mannschaft habe die erste Halbzeit zunächst mutig angegangen. Nach den ersten beiden Gegentoren in den Minuten 15 und 21 verloren die Gäste jedoch den Faden. „Danach waren wir völlig von der Rolle“, konstatierte Meyer. Der Tabellenführer nutzte dies eiskalt aus und erzielte bis zur Pause zwei weitere Tore (24./26.). In Halbzeit zwei kamen für den JFV Verden/Brunsbrock immerhin nur noch zwei Gegentreffer hinzu (53./71.). Die personelle Situation hat sich bei der Meyer-Elf inzwischen so weit verschlimmert, dass der Trainer am Wochenende seinen Ersatztorhüter als Feldspieler einwechseln musste.

Nun steht erst einmal eine Pause für den JFV Verden/Brunsbrock an. „In der geht es darum, die Köpfe freizubekommen“, sagt Meyer und hofft, dass es bergauf geht. Weiter geht es am 31. Oktober mit dem Niedersachsenpokal. In der zweiten Runde empfangen die Verdener BW Lohne. Der Ligabetrieb wird ein Wochenende später fortgesetzt. Am 6. November trifft die Meyer-Elf auf den VfL Oldenburg, der punktgleich mit den Verdenern auf dem vorletzten Platz steht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+