Neun-Euro-Ticket Billigfahrschein gilt nicht in jedem Nahverkehrszug Richtung Nordsee

Das Neun-Euro-Ticket gilt nur für jeden zweiten Regionalexpress nach Emden und Norddeich. Denn das Land Niedersachsen und die Bahn streiten über die Kosten.
01.06.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Timo Thalmann Katia Backhaus

Zum Start des Neun-Euro-Tickets an diesem Mittwoch gibt es keine Einigung zwischen Niedersachsen und der Bahn über die Nutzung der Billigkarte im Regional­express (RE) 56. Der Zug verbindet achtmal pro Tag Bremen mit der Nordseeküste. Die Bahn fordert vom Land eine zusätzliche Ausgleichszahlung von 5,24 Millionen Euro, damit Neun-Euro-Tickets auf der Strecke gültig sind, die nach Norddeich-Mole führt. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) lehnt die Überweisung dieser „nicht nachvollziehbaren Sum­me“ ab.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren