Innenstädte Kiel baut Wohnungen auf Parkplätzen – und belebt so seine City wieder

Die Kieler Innenstadt war einmal ein beliebter Wohnort für bis zu 15.000 Menschen. Jetzt soll sie wieder an Lebensqualität gewinnen – knapp 800 Wohneinheiten sind in den vergangenen Jahren entstanden.
13.04.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kiel baut Wohnungen auf Parkplätzen – und belebt so seine City wieder
Von Katia Backhaus

Mehr wohnen, weniger parken: Das ist eins der Rezepte für die neue Kieler Innenstadt. Gut 220 Wohneinheiten sind dort seit 2015 auf ehemaligen Parkplätzen entstanden. Eine Trendumkehr soll das sein, weg vom handels- und verkehrsgeprägten Nachkriegs-Wiederaufbau-Zentrum hin zu einer funktionsgemischten, robusten und urbanen Innenstadt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren