Söder und Laschet

Alarmglocken

Armin Laschet als gemeinsamer Kanzlerkandidat von CDU und CSU zieht einfach nicht. Die Christsozialen bauen bereits für den Fall einer Wahlniederlage vor, meint Norbert Holst.
19.08.2021, 20:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Alarmglocken
Von Norbert Holst

Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf, doch die Union kommt nicht auf Touren. Frust macht sich vor allem in der CSU breit. Nicht nur für die Christsozialen ist der Schuldige für den "Schlafwagen" schnell ausgemacht: Armin Laschet. Der zunehmend als schwankend und unprofessionell wahrgenommene CDU-Chef zieht einfach nicht als Kanzlerkandidat. Die Oppositionsbank rückt bedrohlich nahe.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren