"Wir prüfen gerade rechtliche Schritte"