Elektroautos Dieses Kribbeln im Bauch

Das E-Auto stellt Hersteller und Zulieferer vor neue Herausforderungen – Stichwort Geräuschkulisse. Bauartbedingt herrschen an Bord Frequenzen, die etwa dumpf im Magen kribbeln oder für lästiges Pfeifen sorgen.
04.09.2021, 03:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Dieses Kribbeln im Bauch
Von Tobias Winkler

Ein Elektroauto fährt nicht nur lokal emissionsfrei und das möglichst weit, es stellt die Entwickler auch vor neue Herausforderungen abseits von Antriebsstrang und Reichweitenoptimierung. Die Stichworte: Vibrationen, Frequenzen, Klänge. Letztere reichen bauartbedingt von Frequenzen, die dumpf im Magen kribbeln, bis hin zu einem lästigen Pfeifen. Abhilfe schaffen moderne Materialien.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren