Wahlen im September Hoher Briefwahlanteil zu erwarten

2021 ist ein sogenanntes Superwahljahr. In Delmenhorst haben sich für die Urnengänge am 12. und 26. September ausreichend Wahlhelfer gefunden, die Ehrenamtlichen kommen aus allen Altersgruppen.
04.06.2021, 19:15
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hoher Briefwahlanteil zu erwarten
Von Gerwin Möller

2021 ist ein sogenanntes Superwahljahr. In Delmenhorst können die Wahlberechtigten über den Stadtrat, den Ortsrat Hasbergen sowie den Oberbürgermeister entscheiden, hinzu kommen die Bundestagswahlen. Dafür braucht das Rathaus rund 600 freiwillige Wahlhelfer, die an den Sonntagen, 12. und 26. September, die Stimmberechtigten empfangen und nach Abgabeschluss die Auszählung der Stimmen vornehmen. "Ein öffentlicher Aufruf dafür hat Wirkung gezeigt", sagt Timo Frers, Sprecher der Stadtverwaltung. Im Moment sei man mit ausreichend Wahlhelfern für beide Wahltermine versorgt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren