Inklusion in Delmenhorst

Spielplätze auf dem Prüfstand

Die Politik hat sich in Delmenhorst mit der Frage beschäftigt, ob die Spielplätze auch Kindern mit einer Behinderung genügend bieten. Seit 2014 ist die Inklusion dort eigentlich das erklärte Ziel.
09.06.2021, 18:25
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Spielplätze auf dem Prüfstand
Von Björn Struß
Spielplätze auf dem Prüfstand

Der Spielplatz in der Graft soll bald eine Rollstuhlwippe bekommen.

TAMMO ERNST

Alle Spielplätze in Delmenhorst sollen grundsätzlich Spielmöglichkeiten für alle Kinder bieten – egal, ob diese eine Behinderung haben oder nicht. Mit dieser Grundhaltung ist am Dienstagabend eine Debatte im Umweltausschuss des Stadtrats zu Ende gegangen. FDP-Ratsherr Murat Kalmis hatte gefordert, einen neuen, inklusiven Spielplatz mit Fördergeldern der "Aktion Mensch" zu bauen. Stattdessen stimmte der Ausschuss einstimmig dafür, alle bestehenden Spielplätze – auch auf Schulhöfen – zu überprüfen. Defekte, überalterte oder nicht mehr verkehrssichere Geräte sollen gegen Spielmöglichkeiten für Kinder mit Beeinträchtigungen ausgetauscht werden. Generell soll die Verwaltung Aufstellmöglichkeiten prüfen und Kosten kalkulieren, sodass der Rat dann in den nächsten Haushaltsberatungen darüber entscheiden kann. Die Entscheidung zu dieser Beschlussempfehlung fällt am Mittwoch, 16. Juni, im Stadtrat.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • E-Paper inkl. Archiv
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+