Basketball-Oberliga Nach Klatsche steht für die Devils nun eine Corona-Pause an

Von einer schwierigen Spielzeit und dem Kampf um den Klassenerhalt waren die Devils vor der Saison ausgegangen: Und genauso stellt sich die Lage für die Basketballer dar. Nun fallen mindestens drei Spiele aus.
29.11.2021, 16:57
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nach Klatsche steht für die Devils nun eine Corona-Pause an
Von Yannik Sammert

Nach der 62:89-Heimniederlage (30:41) gegen die Basketballer des TuS Bad Essen wurde Devils-Spielertrainer Marco Mennebäck deutlich: „Es war die schlechteste Saisonleistung. Wir sind ziemlich enttäuscht. Wir hatten uns viel vorgenommen – auch weil die Halle gut besucht war.“ Etwa 80 geimpfte oder genesene Zuschauer erlebten die fünfte Pleite des Delmenhorster TV im sechsten Oberligaspiel in dieser Saison. Mit dieser Bilanz geht der Tabellenvorletzte in die vorgezogene Winterpause: Aufgrund der Corona-Lage ruht der Spielbetrieb bis zum Ende des Jahres. Das gab der Niedersächsische Basketballverband am Montag bekannt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren