Fußball-Regionalliga SV Atlas könnte mit Sieg in Hannover den Klassenerhalt schaffen

Wenn alles optimal läuft, könnte der SV Atlas Delmenhorst schon an diesem Wochenende den Regionalliga-Klassenerhalt schaffen. Ein Sieg beim HSC Hannover könnte reichen, doch es fehlen wichtige Spieler.
03.12.2021, 20:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SV Atlas könnte mit Sieg in Hannover den Klassenerhalt schaffen
Von Christoph Bähr

Das Spieltagswochenende hat für den Fußball-Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst zwei Teile. Am Sonnabend steht ab 14 Uhr zunächst der passive Teil an: das Verfolgen der Partie zwischen Werder Bremens U 23 und dem SSV Jeddeloh. Sollte der Tabellenführer aus Bremen erwartungsgemäß gewinnen, würde sich den Blau-Gelben beim aktiven Teil des Spieltags eine riesige Chance bieten. Eine Niederlage Jeddelohs und ein Sieg des SVA beim HSC Hannover am Sonntag (14 Uhr) würden nämlich bedeuten, dass die fünftplatzierten Delmenhorster vor dem letzten Spiel der Qualifikationsrunde vier Punkte mehr auf dem Konto hätten als der Sechste Jeddeloh. Damit wären sie sicher in der Meisterrunde, die die besten fünf Teams erreichen, und hätten den Klassenerhalt geschafft. Trainer Key Riebau will sich mit diesem Szenario allerdings noch nicht befassen und betont: „Das ist zum jetzigen Zeitpunkt alles Spekulation.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren