Fußball-Regionalliga SV Atlas kassiert Ausgleich in der Nachspielzeit – 1:1 gegen Rehden

Der SV Atlas Delmenhorst hätte die Teilnahme an der Meisterrunde schon so gut wie sicher haben können, doch gegen den BSV Rehden fiel in der Nachspielzeit noch der Ausgleich.
27.11.2021, 20:24
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
SV Atlas kassiert Ausgleich in der Nachspielzeit – 1:1 gegen Rehden
Von Christoph Bähr

Dimitrios Ferfelis stand im Delmenhorster Nieselregen. Der Stürmer des SV Atlas Delmenhorst hatte sich eine Jacke übergezogen, lehnte neben dem Eingang zu den Kabinen und verfolgte mit ernster Miene das Geschehen auf dem Platz. Er war zu einer spielentscheidenden Figur geworden, allerdings nicht etwa durch ein geschossenes Tor, sondern durch einen Platzverweis. Mehr als eine halbe Stunde hatte der SV Atlas in Unterzahl gespielt, ehe er in der Nachspielzeit noch den Ausgleich kassierte. Das Fußball-Regionalliga-Spiel gegen den BSV Rehden endete somit am Sonnabendnachmittag 1:1 (1:0).

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren