Letzter in der Fairnesstabelle Der SV Atlas und die rote Gefahr

Sportlich steht der SV Atlas Delmenhorst auf Platz fünf, doch in der Fairnesstabelle ist er Letzter. Trainer Key Riebau gefällt das natürlich nicht, weshalb er nun ein ernstes Wort mit seinen Spielern sprach.
03.12.2021, 18:14
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der SV Atlas und die rote Gefahr
Von Christoph Bähr

Beim SV Atlas Delmenhorst haben sie die Videos vom jüngsten Heimspiel gegen den BSV Rehden noch einmal ganz genau studiert. Auf der ersten Aufzeichnung war die Szene, die die Verantwortlichen besonders interessierte, nicht zu sehen. Beim zweiten Video wurden sie dann fündig und konnten sich noch einmal genau ansehen, wofür Dimitrios Ferfelis seine Rote Karte wegen Tätlichkeit erhalten hatte. „Ich muss klar sagen: Für mich ist das keine Rote Karte“, betont der Sportliche Leiter Bastian Fuhrken. Ferfelis habe den Arm etwas ausgefahren, um seinen Gegenspieler Angelos Argyris auf Distanz zu halten. „Und der ist dann theatralisch hingefallen“, sagt Fuhrken.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren