Fußball-Regionalliga Wie Dominik Schmidts Schwiegervater beim Wechsel zum SV Atlas mithalf

Es war ein Satz in der offiziellen Mitteilung des SV Atlas Delmenhorst zur Verpflichtung von Dominik Schmidt: Der Regionalligist dankte ausdrücklich Schmidts Schwiegervater Jorge Jacinto. Was dahintersteckt.
01.02.2022, 20:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie Dominik Schmidts Schwiegervater beim Wechsel zum SV Atlas mithalf
Von Christoph Bähr

Es war vor einigen Jahren, das genaue Datum kann Jorge Jacinto nicht mehr sagen. An den Inhalt der launigen Unterhaltung erinnert er sich aber noch genau. Der Co-Trainer des Fußball-Bezirksligisten TuS Heidkrug war in einem Delmenhorster Sportgeschäft einkaufen und traf dort Manfred Engelbart. Beide unterhielten sich, und Jacinto richtete eine nicht ganz ernst gemeinte Aufforderung an den Vorsitzenden des SV Atlas: "Hol' meinen Schwiegersohn nach Delmenhorst!" Engelbart, der mehrere Autohäuser betreibt, lachte nur und antwortete: "Der ist zu teuer. Dafür muss ich noch mehr Autos verkaufen." Jacintos Schwiegersohn ist der frühere Werder-Profi Dominik Schmidt und wurde gerade vom SV Atlas unter Vertrag genommen. "Manchmal macht man einen Scherz, und dann wird er wirklich wahr", sagt Jacinto und lacht. "Inzwischen hat Manni offenbar genug Autos verkauft."

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren