VfL Wolfsburg - Werder Bremen 1:2 Werder erkämpft sich drei Punkte in Wolfsburg

Werder hat den zweiten Auswärtssieg in Folge gefeiert. Beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg standen die Bremer zwar unter Dauerdruck, nahmen am Ende aber alle drei Punkte mit.
24.02.2017, 19:20
Lesedauer: 8 Min
Zur Merkliste
Werder erkämpft sich drei Punkte in Wolfsburg
Von Daniel Stöckel

Werder hat den zweiten Auswärtssieg in Folge gefeiert. Beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg standen die Bremer zwar unter Dauerdruck, nahmen am Ende aber alle drei Punkte mit. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen:

VfL Wolfsburg - Werder Bremen 1:2 (1:2)

VfL Wolfsburg: Benaglio - Knoche, Luiz Gustavo, Ricardo Rodriguez - Blaszczykowski, Träsch (81. Gerhardt), Arnold, J. Horn - Malli, Didavi (63. Gomez) - Mayoral (74. Ntep)

Werder Bremen: Wiedwald - Gebre Selassie, L. Sané, Moisander, Ro. Bauer - M. Eggestein (75. Grillitsch), Veljkovic - Bartels (60. F. Kainz), Junuzovic, Gnabry (82. Pizarro) - M. Kruse

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding)

Zuschauer: 30.000 (ausverkauft)

Tore: 0:1 Gnabry (10.), 0:2 Gnabry (18.), 1:2 Mayoral (19.)

Gelbe Karten: Arnold (7) / Bartels (2), Wiedwald (2), L. Sané (2)

Lesen Sie auch

Nach dem Abpfiff: Obwohl Wolfsburg Dauerdruck entwickelte, blieb es nur noch beim Anschlusstreffer. Und die Werderaner feiern den zweiten Auswärtssieg in Folge.

90. Minute +4: Und da ist der Schlusspfiff!

90. Minute +4: Nouri deutet auf die Uhr.

90. Minute +3: Sané sieht die Gelbe Karte.

90. Minute +3: Eckball für Wolfsburg und auch Benaglio geht mit nach vorne.

90. Minute +2: Werder kontert über Kainz und Pizarro. Der Peruaner schließt ab, aber der Ball fliegt über das Wolfsburger Tor.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Also muss Werder noch ein bisschen weiterzittern ...

90. Minute: Die Schlussminute läuft. Die offizielle Schlussminute ...

88. Minute: Einwurf für Werder von Bauer - das bringt Zeit.

86. Minute: Arnold wird nach einem Foul an Bauer verwarnt.

84. Minute: Entlastung für Werder, aber Grillitsch legt sich den Ball ein bisschen zu weit vor. Ansonsten hat Wolfsburg den Druck zuletzt wieder etwas erhöht. Und Werder mauert.

83. Minute: Sané blockt einen Schuss von Gerhardt.

82. Minute: Letzter Wechsel für dieses Spiel bei Werder. Claudio Pizarro ist neu dabei, Doppel-Torschütze Gnabry geht runter.

81. Minute: Wechsel bei den Wolfsburgern: Yannick Gerhardt ersetzt Träsch.

78. Minute: "Auf geht's, Wölfe schießt ein Tor!" schallt es durchs Stadion.

77. Minute: Gomez legt ab auf Malli, aber der Schuss des Türken geht über das Werder-Tor.

75. Minute: Die Schlussviertelstunde hat begonnen.

74. Minute: Da kommt die nächste Wolfsburger Offensivkraft: Paul-Georges Ntep ersetzt Mayoral. Und bei Werder wird Grillitsch für Eggestein eingewechselt.

73. Minute: Werder kommt über die Mittellinie. Gnabry versucht, Eggestein in Szene zu setzen, aber dann ist der Werder-Angriff wieder vorbei.

71. Minute: Nächster Freistoß für den VfL. Rund 25 Meter, zentrale Position. Arnold schießt über das Werder-Tor.

69. Minute: Zeitspiel: Wiedwald sieht die Gelbe Karte. Noch sind 20 Minuten zu spielen, das ist eine sehr lange Zeit.

67. Minute: Werder steht nur noch hinten drin. Aktuell gibt es nicht einmal den Versuch, einen Konter zu setzen. Den Ball irgendwie vom eigenen Tor weghalten - so lautet die Devise.

66. Minute: Knoche setzt sich im Bremer Strafraum regelwidrig durch. Freistoß für Werder.

65. Minute: Gebre Selassie klärt zum nächsten Eckball für die "Wölfe" ...

64. Minute: Der Wolfsburger Dauerdruck bleibt bestehen. Das ist und bleibt für Werder ein richtig hartes Stück Arbeit.

63. Minute: Auch bei Wolfsburg wird personell getauscht: Gomez ersetzt Didavi.

62. Minute: Sané hält seinen Kopf in einen Schuss von Malli.

61. Minute: Nächster Eckball für Wolfsburg.

60. Minute: Nouri wechselt. Für Bartels spielt jetzt Florian Kainz.

57. Minute: Die Zuschauerzahl wird bekanntgegeben. Mit 30.000 Besuchern ist die Volkswagen-Arena heute wieder ausverkauft.

56. Minute: Bauer trifft Knoche im Werder-Strafraum am Bein. Das hätte auch Elfmeter geben können, aber Schiedsrichter Stark entscheidet nicht auf Strafstoß.

55. Minute: Freistoß für Wolfsburg. Der Ball fliegt von der halbrechten Seite in einem Bogen in den Bremer Strafraum, aber Wiedwald ist wieder zur Stelle.

54. Minute: Vielleicht jetzt mal ein bisschen Entlastung für Werder. Freistoß Junuzovic, aber der Standard bringt nichts ein. Bis auf ein paar Sekunden vielleicht ...

53. Minute: Siebter Eckball für den VfL. Wiedwald ist da und faustet den Ball raus. Und dann ist der Ball schon wieder bei den Gastgebern. Konter aus Werder-Sicht vergeben.

52. Minute: Nächster Eckball und der Ball rutscht nur knapp rechts am Bremer Tor vorbei. Bauer war zuletzt dran ...

51. Minute: Junuzovic hat bei Werder jetzt einen defensiveren Part übernommen.

50. Minute: Wieder lassen die "Wölfe" den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren. Der Druck der Niedersachsen geht also weiter ...

47. Minute: Luiz Gustavo feuert den ersten Schuss der zweiten Halbzeit auf das Werder-Tor ab. Der Ball hat eine ganz komische Flugbahn, aber Wiedwald hat die Kugel.

46. Minute: Jetzt geht es weiter. Wolfsburg hat Anstoß und beide Mannschaften sind zunächst personell unverändert. Werder spielt jetzt von rechts nach links.

Halbzeitpause: Man darf gespannt sein, ob das Spiel auch in der zweiten Hälfte so intensiv weitergeht und ob Nouri vielleicht die Werder-Defensive nochmal verstärkt und entsprechend personell wechselt.

Halbzeitpause: Die Werder-Führung ist aktuell schmeichelhaft. Nach den beiden schönen Toren von Gnabry (10., 18.) haben die Wolfsburger den Druck erhöht und hatten im weiteren Verlauf durchaus Chancen, mehr als einen Treffer zu erzielen.

45. Minute +1: Und dann ist der Halbzeitpfiff da. 45 sehr intensive Minuten sind beendet.

45. Minute +1: Im Werder-Strafraum wird weitergezittert. Noch mal kommen die Wolfsburger zum Torabschluss. Und zwar dopppelt. Zunächst durch Rodriguez, dann durch Horn.

45. Minute +1: Bartels sieht die Gelbe Karte. Zuvor hatte er Didavi gefoult.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.

44. Minute: Bis auf Kruse sind alle Werderaner in und um den eigenen Strafraum versammelt. Noch eine Minute. Plus gegebenenfalls die Nachspielzeit.

43. Minute: Nochmal Eckball für Wolfsburg von Rodriguez. Werder klärt.

42. Minute: Schussversuch von Arnold - vorbei.

41. Minute: Aktuell hat Werder einige Probleme in der Defensive. Hoffentlich rettet Bremen die Führung in die Pause ...

41. Minute: Wieder Pfosten, dieses Mal ist es der Innenpfosten. Mayoral verpasst den Wolfsburger Ausgleich nur knapp.

40. Minute: Wieder Gefahr auf der anderen Seite. Zum Glück für Werder entscheidet das Schiedsrichtergespann auf Abseits.

38. Minute: Kruse macht sich über die linke Angriffsseite auf den Weg in Richtung VfL-Tor. Der Versuch endet aber ohne Erfolg.

36. Minute: Didavi setzt den Ball an den rechten Pfosten. Das war knapp. Fraglich, ob Wiedwald da noch rangekommen wäre ...

35. Minute: Nächster Wolfsburger Freistoß. Wieder in Höhe des Werder-Strafraums, dieses Mal aber von der anderen Seite. Junuzovic hatte gefoult.

34. Minute: Freistoß fast in Höhe der linken Strafraumecke für den VfL: Wiedwald pflückt den Versuch von Malli herunter. Keine Gefahr für das Werder-Tor.

32. Minute: Einwurf für Werder und der Ball landet bei Gnabry. Der Nationalspieler schießt allerdings deutlich über das VfL-Tor.

30. Minute: Wolfsburg ist jetzt überwiegend im Ballbesitz und lässt die Kugel in den eigenen Reihen hin- und herwandern. Die Richtung ist allerdings klar: Das Werder-Tor.

26. Minute: Rodriguez schießt über den Werder-Kasten. Durchatmen.

26. Minute: Freistoß für Wolfsburg kurz vor der Bremer Strafraumgrenze. Wolfsburg macht Druck, das könnte jetzt wieder gefährlich werden.

26. Minute: Wiedwald rettet gegen einen Kopfball von Malli. Die Vorarbeit war von Blaszczykowski gekommen.

25. Minute: Das mit dem torreichen Spiel hat sich also schon mal bewahrheitet ...

20. Minute: Weiter geht's. Auf der Gegenseite rettet Benaglio gegen Bartels.

19. Minute: Da ist der Anschlusstreffer! Wolfsburg verkürzt auf 1:2! Torschütze ist Mayoral. Didavi hatte zuvor einen Eckball der "Wölfe" verlängert.

18. Minute: Tooor für Werder!!!! Wieder trifft Gnabry! Nach einem Freistoß von Werder verlängert Sané die Hereingabe von Junuzovic. Gnabry nimmt den Ball mit der Brust an und bringt den Ball dann im Wolfsburger Kasten unter.

16. Minute: Ohne Zählbares aus Werder-Sicht.

16. Minute: Wieder Werder, dieses Mal über die rechte Seite und Bartels. Abgewehrt. Eckball.

14. Minute: Eckball für Wolfsburg von Malli. Die Werder-Abwehr ist dazwischen.

12. Minute: Dann stellen wir zu diesem Zeitpunkt auch heute fest: Bis jetzt geht die Werder-Taktik auf. Das war ja auch schon im Spiel beim FSV Mainz so ...

10. Minute: Rodriguez fälscht den Ball noch ab, kann Gnabrys neuntes Saisontor aus rund 15 Metern aber nicht mehr verhindern. Zuvor hatte Werder über die linke Seite durch Junuzovic angegriffen.

10. Minute: Toooor für Werder!!!! Gnabry trifft!

8. Minute: Träsch und Didavi versuchen, mit Doppelpass-Spiel durch die Werder-Abwehr zu kommen. Das funktioniert in disem Fall allerdings nicht.

6. Minute: Wolfsburg versucht, Didavi im Bremer Strafraum zu bedienen, aber Moisander ist aufmerksam und klärt.

5. Minute: Werder setzt einen Konter an. Am Ende müssen die Bremer den Versuch aber abbrechen.

4. Minute: Erster Schussversuch der Wolfsburger von Arnold aus rund 22 Metern zentraler Position - vorbei.

3. Minute: Werder lässt Wolfsburg erstmal kommen. Auch das war zu erwarten.

1. Minute: Und jetzt rollt der Ball.

Vor dem Anpfiff: Werder wird gleich Anstoß haben.

Vor dem Anpfiff: Junuzovic wird die Werderaner heute als Kapitän auf den Platz führen. Werder spielt heute übrigens in lilafarbenen Trikots.

Vor dem Anpfiff: Und bei Werder steht Philipp Bargfrede heute nicht im Kader. Im Gegensatz zu Florian Grillitsch.

Vor dem Anpfiff: Bei den Gastgebern ist es eine kleine Überraschung, dass Mario Gomez nicht in der Wolfsburger Startelf steht. Bis jetzt hat der Stürmer in der laufenden Saison sechs Bundesliga-Treffer für die "Wölfe" erzielt.

Vor dem Anpfiff: Und das ist die Werder-Aufstellung. Wie erwartet sieht das nach der Doppel-Sechs M. Eggestein/Veljkovic aus.

Vor dem Anpfiff: Trotzdem blicken die Teilnehmer unserer Onlineumfrage aus Werder-Sicht überwiegend optimistsch auf die Begegnung: 48,7 Prozent (Stand 19 Uhr) rechnen damit, dass Bremen das Spiel gewinnt. An ein Unentschieden glauben 20,1 Prozent, an einen Wolfsburger Sieg 31,1 Prozent.

Lesen Sie auch

Vor den Anpfiff: Und noch ein Blick in die Statistik: Heute könnten die Zuschauer jede Menge Tore geboten bekommen. In den vergangenen acht Partien zwischen dem VfL und Werder fielen immer mindestens drei Treffer. Insgesamt erzielte Wolfsburg in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen anderen Verein soviele Tore wie gegen Werder (72) und gewann nur gegen Borussia Mönchengladbach häufiger (19 Mal).

Lesen Sie auch

Vor dem Anpfiff: Blick in die Statistik: Sollte Werder mit einer Vierkette beginnen, wäre das sicherlich nicht die schlechteste Idee. Schließlich sind die Bremer mit einer Viererkette in der Abwehr seit fünf Spielen ungeschlagen. Dabei sind drei Siege und zwei Unentschieden herausgesprungen.

Vor dem Anpfiff: Aber auch die "Wölfe" brauchen jeden Zähler. Aktuell liegt Wolfsburg nur drei Punkte vor den Bremern. Den Saisonverlauf hatte man sich bei den Niedersachsen ganz sicher ganz anders vorgestellt.

Lesen Sie auch

Vor dem Anpfiff: Und auch heute wird das für Werder wieder ein sehr wichtiges Spiel. Die Grün-Weißen müssen punkten - am besten natürlich dreifach -, um sich im Kampf um den Klassenerhalt Luft zu verschaffen.

Vor dem Anpfiff: Herzlich willkommen zum Liveticker vom Werder-Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+