Lieferengpässe Frozen Fish in Bremerhaven: 400 Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit

Rund 400 Mitarbeiter bei Frozen Fish in Bremerhaven müssen in Kurzarbeit. Grund sind die Lieferengpässe durch den Corona-Lockdown in China und der Ukraine-Krieg.
03.06.2022, 09:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von sha

Die Tiefkühlfischfabrik Frozen Fish International in Bremerhaven ist in Kurzarbeit gegangen. Nach Angaben der Gewerkschaft NGG sind rund 400 Mitarbeiter, rund die Hälfte der Belegschaft, betroffen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren