Demenzfreundliches Lokal Mehr Kontrast und Retro-Look

Einiges ist neu im Restaurant Biobiss im Alten Fundamt – denn die Betreiber haben das Lokal zusammen mit Elisabeth Kammeyer von der Bremer Heimstiftung in Bremens erstes demenzfreundliches Lokal umgestaltet.
14.01.2022, 15:22
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Matthias Holthaus

„Demenzkranke gab es auch schon früher, nur konnten diese ihren Alltag oftmals ohne Probleme bewältigen“, sagt Elisabeth Kammeyer von der Bremer Heimstiftung. „Früher war das Umfeld weniger komplex.“ Das Risiko, an einer Demenz zu erkranken, steigt zwar im höheren Alter, dennoch erkranken auch jüngere Menschen. Auch, um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat sie zusammen mit den Betreibern des Biobiss im Alten Fundamt und mit Hilfe von Globalmitteln nun Bremens erstes demenzfreundliches Lokal entwickelt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren