Lage der Union "Die Lage ist dramatisch"

Jens Eckhoff, der in der CDU Bremen schon so gut wie jedes Amt ausgefüllt hat, macht sich nach eigenen Angaben große Sorgen um seine Partei. Was ihn sorgt und was er sich erhofft, schildert er im Interview.
08.10.2021, 19:24
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig

Herr Eckhoff, Sie sind vor 30 Jahren Mitglied der CDU-Bürgerschaftsfraktion geworden, waren Fraktionschef sowie Senator und kennen die Partei – auch auf Bundesebene – ausnehmend gut. Hätten Sie damit gerechnet, Ihren Parteichef nach neun Monaten schon wieder loszuwerden oder wie haben Sie Armin Laschets Ankündigung am Donnerstag verstanden?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren