Gesundheitsversorgung 2022 klärt sich die Zukunft des Klinikums Links der Weser

Das Bremer Klinikum Links der Weser müsste neu gebaut werden, um eine Zukunft zu haben. Aber ist das sinnvoll? Darüber soll im nächsten halben Jahr intensiv beraten werden, auch mit Hilfe externer Gutachter.
20.12.2021, 20:02
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
2022 klärt sich die Zukunft des Klinikums Links der Weser
Von Jürgen Theiner

Eine Entscheidung über die Zukunft des Klinikums Links der Weser (LdW) rückt näher. Nach Informationen des WESER-KURIER wird der Senat an diesem Dienstag Pflöcke einschlagen: Mitte 2022 soll klar sein, ob und wie es mit dem Krankenhaus in Obervieland weitergeht. Die fachliche Expertise werden externe Gutachter beisteuern. Für deren Leistungen will die Gesundheitsbehörde rund 215.000 Euro aufwenden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren