Teststationen Zahl der Bürgertests geht in Bremen zurück

In Bremen stellen einige Corona-Testzentren aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb ein. Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard warnt vor einem Ende der kostenlosen Bürgertests. So reagieren die Betreiber.
12.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Zahl der Bürgertests geht in Bremen zurück
Von Björn Struß

Durch den Wegfall der verschiedenen G-Regeln und den Rückgang der Infektionszahlen nutzen in Bremen immer weniger Menschen die Möglichkeit eines professionellen Schnelltests. Eine zentrale Aufgabe erfüllen die Corona-Testzentren derzeit durch die Praxis des Freitestens. Trotzdem stehen viele Stationen vor der Frage, ob sich der Betrieb noch rechnet. "Vermehrt stellen Testzentren aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb ein", sagt Lukas Fuhrmann, Sprecher des Gesundheitsressorts. Die Behörde rechnet damit, dass die Zahl der Stationen im Sommer deutlich abnehmen wird.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren