Neue Bauprojekte Die Bremer Überseestadt wächst

In der Bremer Überseestadt entstehen in den kommenden Jahren viele neue Bauprojekte. Prägnant sind die Bauten am Europahafen-Kopf und auf der Überseeinsel. Aber auch andernorts rollen die Bagger.
28.02.2021, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Kristina Bumb

Seit gut 15 Jahren wächst die Überseestadt auf dem Gebiet der alten Hafenreviere rechts der Weser. Der Ortsteil gilt als eines der größten städtebaulichen Projekte Europas und bewegt sich zwischen moderner Architektur, Industriebauten und maritimen Flair. Auf einem Kilometer Breite und 3,5 Kilometern Länge hat sich in den vergangenen Jahren ein Standort entwickelt, der Dienstleistungen, Gewerbe, Hafenwirtschaft und Logistik mit Freizeit, Kultur und Wohnen zusammenbringt. Mittlerweile haben sich knapp 1200 Unternehmen mit fast 19.000 Beschäftigten angesiedelt. Und die Überseestadt wächst weiter.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren