Willkommensklassen Wie Bremen mit der steigenden Zahl ukrainischer Schüler umgeht

Bislang wurden ukrainische Schüler ins Regelsystem integriert. Wegen der gestiegenen Flüchtlingszahlen reichen die Kapazitäten jedoch nicht mehr aus. Deshalb schlägt Bremen einen neuen Kurs ein.
17.05.2022, 08:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie Bremen mit der steigenden Zahl ukrainischer Schüler umgeht
Von Frank Hethey

Die Zahl ukrainischer Schülerinnen und Schüler ist drastisch gestiegen – und könnte noch weiter steigen: Wie sich die Situation momentan darstellt und was Bremen tut, um den Kindern und Jugendlichen einen Schulbesuch zu ermöglichen.  

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren