Experten beziffern Kosten für Bremen Milliarden für den Klimaschutz

Bremen muss in den nächsten Jahren ein Milliardenpaket für Investitionen schnüren, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Die Finanzierung ist offen, denn die notwendigen Summen sind gegenwärtig nicht verfügbar.
04.09.2021, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Milliarden für den Klimaschutz
Von Jürgen Theiner

Das kleinste Bundesland müsste bis 2030 sechs bis sieben Milliarden Euro für Investitionen aufwenden, um dem Ziel der Klimaneutralität einen großen Schritt näher zu kommen. Das ist die Einschätzung der Berliner Denkfabrik „Agora Energiewende“. Sie berät die Enquetekommission „Klimaschutzstrategie für das Land Bremen“, die 2020 von der Bürgerschaft eingesetzt wurde. „Agora“ hat fünf Handlungsfelder umrissen, auf denen das Geld eingesetzt werden soll: Energie, Industrie, Gebäudesanierung, Verkehr und Konsum/Bildung. Im politischen Raum wird nun darüber nachgedacht, wie das Geld aufgetrieben werden kann.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren