Musikfest Bremen “Ich will ein kleiner, sympathischer Teufel sein”

"What's next Vivaldi" heißt der Abend mit Il Giardino Armonico und der Geigerin Patricia Kopatchinskaja. Warum Dirigent Giovanni Antonini einen Zusammenhang zwischen italienischer Musik und Küche sieht.
30.07.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Kai Luehrs-Kaiser

Herr Antonini, in Bremen kombinieren Sie Werke von Antonio Vivaldi mit denen jüngerer italienischer Komponisten. Vivaldi ist nicht genug?

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren