Jacobs University Neue Appartements für Bremer Studenten

Durch den Umbau eines Verwaltungsgebäude entstanden neue Wohnungen für Studierende der Jacobs University.
09.05.2019, 22:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mehr als 880 Studierende leben seit Jahresbeginn auf dem Campus der Jacobs University. Die Unterbringungsmöglichkeiten der Universität stoßen an ihre Kapazitätsgrenze. Durch den Umbau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne sind nun für 73 Studierende neue Appartements entstanden. Die neue Studierendenunterkunft „Krupp E“ wurde in dieser Woche offiziell eröffnet. Die Appartements bestehen überwiegend aus zwei eingerichteten Einzelzimmern mit einem gemeinsamen Bad.

Lesen Sie auch

Auf jedem Flur des dreistöckigen Gebäudes befindet sich eine Küche. Die Jacobs University betont in einer Mitteilung: „Die Umgestaltung zu einem College verantwortete eine Architektin aus Vegesack, die beauftragten Handwerksunternehmen stammen ebenfalls aus der Region Bremen.“ Unabhängig von dieser Maßnahme plant die Jacobs University weiterhin einen College-Neubau im Norden des Campus-Geländes.

(red)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+