Omikron in Bremer Kitas Für jedes fünfte Kind fällt die Betreuung aus

Für 2000 von insgesamt 9000 Kindern, die in städtischen Kitas betreut werden, fällt derzeit die Betreuung coronabedingt aus. Auch in einem großen Teil der Schulen prägen Omikron-Fälle den Alltag.
18.01.2022, 14:48
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Für jedes fünfte Kind fällt die Betreuung aus
Von Sara Sundermann

In einem Großteil der Bremer Kitas gehören Omikron-Infektionen momentan zum Tagesgeschäft. Für viele Kinder fällt die Betreuung ganz oder teilweise aus. Auch in den Schulen gibt es zahlreiche Infektionen. Schul- und Kita-Leitungen sind vollauf mit dem Pandemie-Management beschäftigt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren