Verbraucherschutzbericht Viele Verstöße und Mängel in Bremer Imbissen

Der Verbraucherschutzbericht 2020 listet zahlreiche Verstöße im Umgang mit Lebensmitteln auf, obwohl wegen Corona weniger kontrolliert wurde als im Vorjahr. Er nennt auch eine Ursache für die Mängel.
09.04.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Viele Verstöße und Mängel in Bremer Imbissen
Von Joerg Helge Wagner

Wenn Bremens Lebensmittelkontrolleure zu Besuch kommen, stellen sie sehr oft auch Verstöße und Mängel fest. 1793 Restaurants, Kantinen, Imbissstände wurden 2020 kontrolliert und bei 69 Prozent dieser Betriebe gab es auch Beanstandungen. Kaum besser sah es bei den Einzelhändlern aus: 50,5 Prozent der 925 untersuchten Geschäfte hatten Mängel. Bei den "Herstellern auf Einzelhandelsstufe" waren es etwas mehr als 59 Prozent. Die Auswertung für 2021 läuft noch beim Gesundheitsressort.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren