Das Weser-Strand-Porträt Netzwerker in der Hauptstadt

Lange Jahre arbeitete Karl-Hermann Niestädt für die SPD-Fraktion in der Bremer Bürgerschaft. Mittlerweile bringt er in der Hauptstadt Bremer und Berliner zusammen.
11.07.2021, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Netzwerker in der Hauptstadt
Von Maurice Arndt

Langjährigen Bremern ist Karl-Hermann Niestädt ein Begriff. Als Geschäftsführer der SPD-Fraktion in der Bürgerschaft prägte er jahrelang die Politik in der Hansestadt. Mittlerweile lebt er in Berlin und denkt noch nicht an den Ruhestand. Die Heimat hat er dabei nie wirklich vergessen: Mit dem Verein Weserbrücke, dessen Geschäftsführer er ist, will er Bremer und Berliner zusammenbringen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren