2. Triathlon-Bundesliga Der beste Bremer startet für Hamburg

Zuletzt war Niklas Dellke der Beste im Zweitliga-Team der Bremer Triathlöwen. Dellke startet jetzt aber für Hamburg. Was bedeutet das für die Bremer – und welches Ziel setzt sich Niklas Dellke?
26.05.2022, 16:15
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der beste Bremer startet für Hamburg
Von Olaf Dorow

Niklas Dellke und Daniel Klosa kennen sich schon lange. Die beiden Bremer waren mal Schwimmer, jetzt sind sie Triathleten. Sie sind keine Profis, Klosa hat eine volle Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni, Dellke arbeitet als Financial Controller. Sehr leistungsorientierte Sportler sind sie dennoch, pro Woche investieren sie 15 bis 20 Stunden fürs Training. Oft trainieren sie zusammen, sie sind Freunde. Sie sind aber auch Konkurrenten. In den Einzel-Wettbewerben sind sie es per sé, im Team-Wettbewerb sind sie es neuerdings auch. Niklas Dellke startet in der 2. Bundesliga nicht mehr für die Bremer Triathlöwen, sondern für das Tri-Team Hamburg. Was vor der neuen Zweitliga-Saison, die am 29. Mai in Gütersloh beginnt, zu recht verschiedenen Ausgangslagen und Zielsetzungen führt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren