Grundschule in Borgfeld Jugendliche nach Beutezug schnell gefasst

Dank aufmerksamer Zeugen konnten Jugendliche nach einem Einbruch in eine Borgfelder Grundschule schnell gefasst worden. Polizisten trafen sie mitsamt der Beute in einer Straßenbahn an.
07.08.2022, 14:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Jugendliche nach Beutezug schnell gefasst
Von André Fesser

Der Beutezug in einer Borgfelder Grundschule war für zwei Jugendliche schnell beendet. Nachdem Zeugen beobachtet hatten, wie die 14- und 16-Jährigen in der Nacht zu Sonnabend gegen 1 Uhr aus der Schule Am Borgfelder Saatland diverse Elektronikgeräte trugen und damit in eine Straßenbahn nach Lilienthal stiegen, riefen sie die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen die beiden mitsamt dem Diebesgut in der Bahn an, teilt die Polizei mit.

Die beiden Jugendlichen hätten die Tat eingeräumt und wurden vorübergehend mit auf die Wache genommen, wo sie später nach Absprache mit ihren Erziehungsberechtigten entlassen wurden. Einen Teleskopschlagstock haben die Beamten zuvor noch beschlagnahmt. Die Polizei lobt in einer Mitteilung "das vorbildliche Verhalten der Zeugen". Durch ihr schnelles Handeln hätten die Tatverdächtigen noch in Tatortnähe gestellt werden können.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+