Ausstellung im „Salle d´Exposition“ Figürliche Irritationen

Die Skulpturen der Künstlerin Ilka Rautenstrauch sind eigenwillig und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Ihre Werke stellt sie ab Freitag, 4. Februar, in der „Salle d´Exposition" im Fedelhören aus.
30.01.2022, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Matthias Holthaus

„Ich bleibe meinem Stil treu“, sagt Ilka Rautenstrauch, während sie im Ausstellungsraum „Salle d´Exposition“ steht. Dort im Fedelhören 45 wird am Freitag, 4. Februar, um 18.30 Uhr, eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin eröffnet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren