Deutscher Schifffahrtstag Kilometerlange Schiffsparade auf der Weser unterwegs

Mit einer Schiffs- und Bootsparade präsentiert sich der Deutsche Schifffahrtstag am Freitag maritim Interessierten entlang der Weser. Was auf dem Wasser und am Ufer geplant ist.
26.09.2022, 08:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kilometerlange Schiffsparade auf der Weser unterwegs
Von Björn Josten

Der Deutsche Schifffahrtstag findet vom 29. September bis zum 2. Oktober in Bremen und Bremerhaven statt. Dabei werden unter dem Motto „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ die zentralen Zukunftsfragen der Schifffahrt diskutiert. Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Am Freitag, 30. September, wird es eine Schiffs- und Bootsparade von Bremen nach Bremerhaven geben. Die Weser wird dafür für die Berufsschifffahrt gesperrt. "Das wird die größte Schiffs- und Bootsparade seit Jahrzehnten", verspricht Iven Krämer vom Referat Hafenwirtschaft und Schifffahrt. Was im Weserabschnitt zwischen Vegesack / Lemwerder und Harriersand / Brake geplant ist.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren