Jusos bearbeiten Zukunftsthemen Dichtere Bus-Takte, intakte Radwege

Mit vier Anträgen haben die Jusos beim jüngsten Parteitag des SPD-Unterbezirkes Nord ein thematischen Akzent gesetzt. In der Mutterpartei wird das erfreut zur Kenntnis genommen. Das war nicht immer so.
21.02.2022, 16:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Dichtere Bus-Takte, intakte Radwege
Von Björn Josten

Gleich vier Anträge haben die Jusos auf dem jüngsten Parteitag der SPD im Bremer Norden erfolgreich platziert. Da ansonsten viel über interne Strukturen debattiert worden ist, haben sie damit einen inhaltlichen Schwerpunkt des Parteitages gesetzt. "Unsere Anträge sind realistischer geworden", begründet die Juso-Vorsitzende Lizza Besecke. "Wir haben vor allem die Interessen von Bremen-Nord im Blick." Der SPD-Unterbezirksvorstand unterstützt das Engagement. Das heißt jedoch nicht, dass nicht auch mal ein überspitzt formulierter Antrag aus der Feder der Jusos kommen könnte. "Wir wollen der Partei schließlich auch mal auf den Fuß treten, um eine Debatte anzuschieben", sagt Besecke.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren