Kampagne im Bremer Norden Der Impf-Marathon

Einmal waren sie schon bei der Grohner Düne, jetzt sind die Impftrucks des Roten Kreuzes wieder da – und mit ihnen so viele Quartiersbewohner, dass sie Schlange stehen müssen.
11.08.2021, 18:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der Impf-Marathon
Von Christian Weth

Diesmal haben es die Helfer anders gemacht: Statt mit einem einzigen Impftruck wie Ende Juni sind sie an diesem Tag gleich mit zwei Speziallastern zur Grohner Düne gekommen – und trotzdem stehen die Menschen wieder Schlange. Um kurz vor halb elf ist sie so lang, dass die Ersten fast am Ende des Kulturbahnhofs warten und die Letzten an der Kreuzung zur Friedrich-Klippert-Straße. Erst gegen Mittag wird das Team aus Ärzten, medizinischen Fachkräften, Dolmetschern und Ordnern sein Pensum reduzieren können. Aber nur kurz.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren