Betreuung von Geflüchteten Hammersbecker Straße: Der Mietvertrag ist unterschrieben

Die politischen Gremien haben dem Vorstoß des Sozialressorts zugestimmt: Bis zu 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge können damit an der Hammersbecker Straße untergebracht werden.
30.11.2022, 17:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hammersbecker Straße: Der Mietvertrag ist unterschrieben
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Das Sozialressort will bis zu 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in einem ehemaligen Pflegeheim an der Hammersbecker Straße unterbringen. Nachdem die politischen Gremien diesem Vorhaben zugestimmt haben, hat die Behörde nun den Mietvertrag unterschrieben.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren