Kommentar zum Festival Maritim Karlheinz Böhm als Vorbild

Damit das Festival Maritim auch 2023 kostenfrei ist, braucht es zusätzliche Gelder. Um die zu generieren, könnte man auf eine Idee von Karlheinz Böhm zurückgreifen, meint Aljoscha-Marcello Dohme.
19.08.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Karlheinz Böhm als Vorbild
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Vor etwas mehr als 40 Jahren wandte sich der Schauspieler Karlheinz Böhm mit einer genialen Idee an die Zuschauer der Fernsehsendung "Wetten, dass...?". Er forderte jeden Einzelnen auf, eine Mark für die Menschen in der Sahel-Zone zu spenden. Auch wenn nicht jeder Zuschauer dem Aufruf folgte, sind gut 1,2 Millionen Mark zusammengekommen. 

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren