Vegesack feiert Hafengeburtstag: So sind die kostenlosen Schiffstouren geplant

Zur 400-Jahr-Feier des Vegesacker Museumshavens bieten verschiedene Schiffe kostenlose Touren an. Hier lesen Sie, wie und für wann die Touren geplant sind.
12.05.2022, 12:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hafengeburtstag: So sind die kostenlosen Schiffstouren geplant
Von Patricia Brandt

Kostenlose Bootsfahrten werden den Besuchern des Hafengeburtstags am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Mai, in Vegesack geboten.

Wie der Museumshaven-Chef Carsten Rendigs mitteilt, ist der Startpunkt an diesen Tagen für alle Ausflügler entweder am Fahrgastanleger bei der Signalstation oder direkt im Hafen vom Anleger der BV2 auf der Haven Höövt-Seite. Dort starten in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zwei Helgoländer Börteboote, zwei Marinekutter zum Pullen und Segeln und ein schnelles Schlauchboot. Die Touren werden die Besucher auch in die Lesum führen und zwischen 30 und 60 Minuten dauern.

Lesen Sie auch

Für den Anleger Signalstation gibt es laut Pressehinweis einen Zeitplan, da hier neben den kleineren Schiffen BV2, Rudolf und Vegebüdel auch die Großherzogin Elisabeth, die Friedrich aus Bremen-Stadt und die Schiffe von Hal Över wie Oceana, Schiff 2 und Hanseat an- und ablegen. So wird die Großherzogin Elisabeth an beiden Tagen jeweils ab 9.15 Uhr ablegen. 

Anmeldungen für die Schiffstouren sind nicht nötig. Die Koordinierung der einzelnen Fahrten übernehmen ehrenamtliche Mitglieder des MTV Nautilus unter der Führung von Dieter Meyer-Richartz. Sie werden versuchen, die Besucherströme zeitgerecht zu den Schiffen auf den Ponton zu lassen.

Info

Weitere Informationen finden sich zum 400. Geburtstag des  Hafens auch unter www.havengeburtstag.de

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+